Posts

Es werden Posts vom Jänner, 2007 angezeigt.

water abstract # V

Bild
War um halb oder dreiviertel eins im Wasser, hab vorher ein Buch über’s Kamptal gelesen, Adam ist erst um Viertel nach eins gekommen, habe mir beim Schwimmen überlegt, dass er gerade auf der Uni sein wird und wenn er um Dreiviertel eins aus hat, wird er um Viertel nach Eins kommen und er ist wirklich gekommen, sogar eine Minute früher. Als er kam, bin ich auf dem Wasser gelegen, sah ihn, als ich zum seichten Ende schwamm, wie er mit seinem pull buoy zu den Startblöcken geht. Er hat sich wieder unten hin gesetzt und auf mich gewartet, beim sechsten Startblock. Ich bin auf ihn zu geschwommen, hab aber nicht hingeschaut, er hat Hallo gerufen und weg geschaut. Ich war erstaunt, weil er so abweisend war, aber ich habe ja auch weg geschaut. Ich bin weiter geschwommen, weil er sich nicht unterhalten wollte. Nach einer Weile sah ich ihn in der siebten Bahn schwimmen, sein Waschbrett lag jetzt unter dem siebten Sockel. Wollte er mich zuerst begrüßen und dann in der siebten Bahn schwimmen oder …

shadows

Bild
Ich wohne irgendwo im Gebirge, Manfred möchte eine Radtour auf den Gipfel machen und will, dass ich mitkomme. Ich möchte zuerst nicht, bin auch noch nicht angezogen, aber weil Manfred es will, beschließe ich doch, mitzukommen. Die Anderen sind schon losgefahren, ich glaube, dass ich so schnell bin, dass ich sie leicht einholen kann. Ich ziehe mich an, sehe mich Rad fahren und bin glücklich, die Steigung ist sanft, es geht in leichten Windungen um den Berg, irgendwann sind wir in einem Landhaus, Indigo und ich machen Positionsrahmen am Computer. Manfred schimpft hinter uns, dass das sein Computer sei oder dass er einen anderen Rahmen wolle oder so ähnlich. Ich erschrecke, weil er wieder so zornig ist. Dann kommt er aber zu mir her und erklärt mir ganz sanft, wie es geht und was er gemeint hat. Warum träume ich immer von Manfred? Für das Unbewusste ist es wahrscheinlich egal, welcher Fred das ist, Fred ist Fred, wieder ein Beweis dafür, dass das Unbewusste sprachlich organisiert ist. Ic…

strange fruit

Bild
Wollte am 31. Dezember schwimmen gehen, aber das Stadthallenbad war zugesperrt, habe mich so geärgert, weil ich mich schon so auf das Wasser gefreut hatte und auf Adam. Ob er auch dort war, es war kurz vor eins. Ich habe um eins in der Nacht an ihn gedacht, weil er die Silvesterschicht ausgefasst hat wie die Projektleiter von Projekt X. Wir gehen zu Silvester nie aus dem Haus, weil die Katzen ganz verstört sind, aber dafür hören wir jedes Jahr Projekt X. Früher bin ich immer in die Blue Box gegangen, weil es die Blue Box genau so lange gibt wie ich in Wien bin und sie feiern immer Geburtstag zu Silvester. Der Kellner aus der Blue Box war es, der den genialen Satz Die wahren Beziehungen sind einfach, sie ergeben sich zu einer Freundin von mir gesagt hat. Liebe ich Wien so, seit ich Adam gefunden habe? Als ich dich fand, ging die Sonne auf (Der Scheitel). Ich habe wieder von dem Pferd geträumt, hatte zuerst Angst vor ihm, weil ich nicht wusste, wie es reagieren wird, aber je länger ich …

red

Bild
red memory. the first adam formed by god from the red soil was a red man. was it the dark red soil of the nile flood that gave its name to egypt, the land of khem? the arabs gave us the word al-kimiya, out of which grew our scientific chemistry. lost in the scientific labyrinth we pray for ariadne to rescue us with a red thread. derek jarman, chroma
War erst um fünf vor eins im Wasser, hatte Angst, dass er schon weg ist, aber er schwamm wie immer auf & ab. Sein Brett lag noch unter dem Sprungbrett. Ruveni hat sich mit dem Einbeinigen unterhalten, ich war froh darüber, weil er immer so spritzt, aber es gibt noch genug Koffer im Wasser, die beide Beine haben und genauso spritzen. Adam hat mich irgendwann begrüßt, er hat sogar gelächelt, ich bin weiter geschwommen. Habe auf ihn gewartet, er ist stehen geblieben, hat Turnübungen gemacht und sich so ausgestreckt, dass ich seinen vollkommenen Körper ganz deutlich gesehen habe, vielleicht hat ihm etwas weh getan, er hat es noch einmal gemacht, ich habe ihm zugeschaut, er ist so schön, ist aus dem Wasser gesprungen, ich habe zu ihm hin geschaut, er ist zu mir her gekommen, hat sich zu mir gebeugt und mich gefragt, ob ich morgen noch da sei. Ich habe kurz nachgedacht und ja gesagt, ja dann! Wollte er mir wieder etwas wünschen, formvollendet? Heute war er so entspannt und zugänglich, s…

on seeing red

Bild
to begin teaching someone: 'that looks red' makes no sense, for he must say that spontaneously, once he has learned what red means, ie learnt the technique of using that word. for if someone has mastered the use of what looks red - or indeed what looks red to me - he must also be capable of answering the question, 'and what is red like?' and 'what does something look like when it turns red?'
wittgenstein, remarks on colour (cited by derek jarman, chroma - a book of colours)
Wollte nicht zu früh in der Stadthalle sein, bin um halb eins von zu Hause weg gegangen, die Straßenbahn ist aber nie gekommen, so dass ich erst kurz vor eins im Wasser war. Ich sah Adam erst schwimmen, als ich in meiner Bahn war. Er war in der sechsten, neben meiner, wir sind auf und ab geschwommen, er war so nah bei mir, dass ich seine Brustknospen gesehen habe, dass ich ihn hätte berühren können. Als er neben mir auf dem Rücken vorbei schwamm, haben wir uns angeschaut, als ob wir zusammen lägen. In der Nacht habe ich gespürt, wie beweglich meine Wirbelsäule geworden ist, ich habe die Schlangenkraft befreit durch das viele Schwimmen. Hatte solche Angst, dass er wieder geht um eins, hatte Angst ihn nicht mehr zu treffen, habe gehofft, ihm auf der Stiege zu begegnen. Er ist aber nicht gegangen, sein Waschbrett lag dort, wo es immer liegt. Heute war er so schnell, dass er auch an mir vorbei geschwommen ist, wenn wir uns zuerst in der Mitte begegnet sind, nein, wenn ich oben beim tiefen…

for my one & only

Bild
für mein ein & alles

as long as you hold me, in your memory....

Bild
Heute war ich schwimmen, ich wusste nicht, ob er da sein wird, weil er gesagt hat Am Montag, ganz kurz! Hat er gemeint, dass er am Montag wieder kommt oder dass er am Montag kurz schwimmen geht? Ich habe ihn und sein Waschbrett zuerst gar nicht gesehen, bin zum seichten Ende geschwommen und da stand er und hat gelächelt. Als ich ihn langsam erkannte, habe ich auch gelächelt, er hat mich gefragt Hast du schöne Weihnachten gehabt? Ohne ihn? Wollte er wissen, ob ich allein war? Ich sage, dass ich nicht so auf Weihnachten stehe, er versteht wieder nicht, ich wiederhole es und frage ihn und du? Ja, es war ganz nett. Ich bin wieder geschwommen, er auch, ganz langsam, ich habe mich darüber gewundert, aber er war schon bei seinen Brettübungen. Er ist so untergetaucht wie in Schönbrunn, damit er keine Locken bekommt. Hat ihm seine Mutter die Haare geschnitten? Don’t change your hair for me, not if you care for me…. Ich habe mich umgedreht und gelacht, er war gut aufgelegt und hat auch gelacht,…

how deep is your love?

Bild
Von einem Schloss oder Hotel geträumt, irgendwo im Norden, oben. Ich war auf dem Klo und dort stand eine Botschaft für mich, habe mir überlegt, ob das sein kann, dass jemand speziell für mich eine Botschaft hinterlässt, dass das doch Einbildung sein muss, weil diese Botschaft ja jede sehen kann. Es war die Fortsetzung von einem Text, den ich zuerst im Gästezimmer des Hotels gelesen hatte. Über die Sätze nachgedacht, aber alles vergessen, leider. Einerseits war es auf Holzplanken geschrieben wie im Schönbrunnerbad, andererseits auf Papier. Dann saß ich im Gästezimmer neben einem Jungen, er wollte mich umarmen, habe eine starke Anziehung und Liebe gespürt, die von ihm ausging, wir haben uns aber nicht berührt. Es war sehr eindeutig und deutlich. Wir berühren uns nie, hätte er aber nicht zu mir kommen müssen und nicht weg laufen dürfen, als ich ihn gestreichelt habe? Er ist schüchtern, das Gefühl ist dasselbe wie im Traum, diese starke Liebe ohne Bedingungen. Was war das für eine Botscha…

in the setting sun your love fades....

Bild
....dies in the moonlight. derek jarman
Bei Trześniewski gefrühstückt, bin durch die Naglergasse zum Schottenring spaziert und hab dort ein paar Bücher über Wien gekauft, es war halb eins, wollte schon im Wasser sein, habe Adam nicht kraulen gesehen und dachte, er sei gar nicht da, er ist aber auf und ab gepaddelt mit seinem Waschbrett, nur die Beine, ich dachte zuerst, dass er sich gar nicht freut, mich zu sehen, weil er nie zu mir her geschaut hat, aber nach ein paar Längen hat er am Beckenrand auf mich gewartet, ich bin schnell geschwommen, um früher bei ihm zu sein, habe ihn selig angelächelt, er hat mir zugerufen, ob ich krank war, ja, mir hat die Lunge so weh getan, dass ich gedacht habe, ich muss aufhören. Ich habe ihn gefragt, ob er auch krank war, er hat nein gesagt und den Kopf geschüttelt und dann hat er ganz liebevoll gefragt: Geht’s jetzt wieder? Er meinte, dass jetzt so viele krank wären, wir haben uns in der Arbeit alle gegenseitig angesteckt, freie Dienstnehmer können nicht in den Krankenstand gehen, plötzli…

freddie freeloader

Bild
Ich war erst um viertel nach zwei oder halb drei im Wasser, weil ich eigentlich krank bin, wollte zuerst gar nicht, aber dann habe ich es doch nicht ausgehalten; als ich kam, war er schon wieder weg oder ist gar nicht gekommen, auch krank geworden, hatte Wichtigeres zu tun. Habe geträumt, dass ich mit einem Fahrrad in Hall war, wollte ins Kino gehen, es gab einmal zwei Kinos in Hall! In einem davon hab ich LOVE STORY gesehen, ein Kino war da, wo jetzt das Fremdenverkehrsamt ist. Ich wollte das Rad bei einem Fahrradständer vor einer sienafarbenen Wand deponieren. Die Hausbesitzerin kam vor die Tür und erklärte mir, dass man das nicht dürfe. Sie hat mir einen Weg gezeigt, wo ich es doch abstellen kann. Ich war dann in einem Tunnel neben einem Fluss und bin herum geirrt. Zu diesem Traum fällt mir nichts ein. Gestern und vorgestern bin ich nach der Arbeit am Schottenring vorbei gegangen, in einem Haus waren die Fenster hell, aber nur im dritten Stock.
Heute war ich nicht schwimmen, ich wer…

water abstract # IV

Bild